sitemap impressum disclaimer disclaimer

05 Pensionsfonds

05 Pensionsfonds

Pensionsfonds sind seit dem 01.01.2002 für die betriebliche Altersvorsorge zugelassen.

Sie sind ein rechtlich eigenständiges Versorgungswerk, in welches der Arbeitnehmer seine Beiträge für die Altersvorsorge über den Arbeitgeber einzahlt. Das gesamte Kapital kann in Fonds angelegt werden. Damit steigen die Chancen auf höhere Renditen, gleichzeitig aber auch die Risiken.

Bei Fälligkeit werden die vereinbarten Vorsorgeleistungen direkt an den Arbeitnehmer bzw. dessen Hinterbliebene ausgezahlt.
Die Altersrenten unterliegen als „sonstige Einkünfte“ der vollen Steuerpflicht.

Vorteile für den Arbeitgeber sind u.a. :

  • Keine Bilanzberührung
  • Kein eigener Verwaltungsaufwand
  • Flexible Beitragszahlung
  • Spezielle Eignung für die Auslagerung von Pensionsrückstellungen.

Für den Arbeitnehmer vorteilhaft sind u.a:

  • Steuerfreiheit der Einzahlungen bis zu 2.520 € p.a. (bei Neuzusagen ggf. weitere bis zu 1.800 € p.a.)
  • SV-Freiheit bis zu 2.520 € p.a. bis Ende 2008
  • Flexibilität der Einzahlungen.